Hinweis
  • IMAGESIZER_ERR_ACCESS
  • IMAGESIZER_ERR_ACCESS
  • IMAGESIZER_ERR_ACCESS
  • IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Dekanatstag der Senioren

 

Senioren aus dem Dekanat Ostfriesland  trafen sich zum Dekanatstag am 12. Juli im Pfarrheim St. Bernhard, Flachsmeer.
Eingeladen hatte Diakon Nobert Voskuhl (rechts).

Seniorentag 2011

Der 1. Vorsitzende im Dekanatsforum der Senioren im Bistum Osnabrück, Hans-Günter Schaffrath (links) begrüßte die Anwesenden.

Pastor Martin Stührenberg referierte nach der Kaffeepause zum Thema: Die Seligsprechung der Lübecker Märtyrer.

Seniorentag 2011
Fotos: H.-G. Voßkuhl

Beendet wurde der Dekanatstag um 17:00 Uhr mit der Feier der hl. Messe.

Goldene Erstkommunion 2011

 

Am Sonntag, 3. Juli 2011 feierten wir in unserer Pfarreiengemeinschaft das Fest der Goldenen Erstkommunion. 19 Gemeindemitglieder begannen diesen Tag mit einem Festhochamt in der St. Bonifatiuskirche in Westrhauderfehn. Den Gottesdienst hielt Pastor Stührenberg. Nach dem Gottesdienst wurden den Jubilaren von den Erstkommunionkindern dieses Jahres je eine Rose überreicht.

Bild der Goldenen Kommunion 2011
Foto: H.-G. Voßkuhl

Anschließend waren alle Jubilare mit Partnerin/Partner zum Sektempfang eingeladen. Am Mittag wurde gegrillt. Nach vielen Begegnungen und Gesprächen endete der Tag mit einer gemütlichen Tee/Kaffeetafel.

Kreuz auf dem neuen Friedhof aufgestellt

 

Kreuz auf dem neuen Friedhof aufgestellt
Foto: H.-G- Voßkuhl

Bei regnerischem Wetter wurde am 31. Mai das neue Friedhofskreuz aufgestellt. Die feierliche Einweihung des Kreuzes erfolgte im Rahmen der Festmesse am Festtag Christi Himmelfahrt.

 

St. Bernhard in Flachsmeer mit neuer Außenbeleuchtung

 

Wunderschön angestrahlt wird seit Dezember 2010 die Kirche St. Bernhard in Flachsmeer.

 

Wunderschön angestrahlt wird seit Dezember 2010 die Kirche St. Bernhard in Flachsmeer. Die Kirchengemeinde hat für diesen herrlichen Anblick rund 8500 Euro investiert. Finanzielle Unterstützung gab es aus dem Ort. Der Gewerbeverein sponserte 250 Euro, die Firma Maler Geyken 200 Euro, das Bauunternehmen Tellkamp 250 Euro. Die Raiffeisenbank gab 1000 Euro dazu und die Gemeinde übernimmt ein Drittel der Investionssumme, maximal 3300 Euro. Pfarrer Bernhard Gels und der Kirchenvorstand sagen herzlichen Dank.

Text und Foto: Susanne Hülsebus, Neue Zeitung