Goldene Erstkommunion der Pfarreiengemeinschaft in St. Bonifatius

 

Das Fest der Goldenen Erstkommunion feierten am 12. Juli die Erstkommunionkinder des Jahres 1965 der Pfarreiengemeinschaft St. Bonifatius und St. Bernhard.

Zum gemeinsamen Festhochamt wurden die "Kommunionkinder" von Pfarrer Brettmann in die Kirche geleitet und von ihm herzlich willkommen geheißen. Der Gottesdienst wurde von den Jubilaren mitgestaltet. Zum Ende des Gottesdienstes überreichten die diesjährigen Erstkommunionkinder den Jubilaren ein Rose.

 

Bilder finden Sie auf den ext link Webseiten von St. Bonifatius

 

Gemeinsames Sommerfest des Seniorenkreises und der "Frohen Runde"

 

Am vergangenen Mittwoch (08. Juli) feierte unsere Seniorengruppe "Frohe Runde" ihr traditionelles Sommerfest. Zahlreiche Besucher/innen - darunter auch der Seniorenkreis von St. Bernhard - hatten sich eingefunden, um gemeinsam ein paar gesellige Stunden zu erleben.

 

Angela Block eröffnete das Fest mit einer gemütlichen Teetafel im Pfarrheim. Danach begaben sich alle auf die Terrasse, um bei schönem Wetter und allerlei gegrillten Leckereien den Nachmittag zu genießen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Henry Vahl und trug damit zu einer lustigen Stimmung bei. Obendrein gab es ein paar Sketche, bei denen die Lachmuskeln sehr strapaziert wurden.

  • p1000805
  • p1000815
  • p1000822

 

Es war ein schöner Nachmittag - und alle freuen sich bereits auf das nächste Sommerfest im Jahre 2016.

 

Bericht und Fotos: Elisabeth Wagener

  

Pfarrfest-Nachlese

 

pfarrfest2015 img 6848Nach einem feierlichen Familiengottesdienst fand am 19. Juli rund um die St. Bonifatius-Kirche in Rhauderfehn das diesjährige Pfarrfest der Pfarreiengemeinschaft statt; alles im Zeichen des Austausches mit guten Gesprächen, Spiel und Spaß für Groß und Klein und allerlei Leckereien.

 

Das Organisationsteam hatte keine Mühen gescheut, ein buntes Programm zusammenzustellen: Informationsstände des Caritasverbandes Ostfriesland und der Malteser waren vor Ort, die Feuerwehr bot Wasserspiele an, aber auch eine Hüpfburg, ein Luftballonkünstler, viele Aktivitäten für die Kinder wie Experimentieren, Kinderschminken, Kistenklettern und vieles mehr fehlten nicht.

 

Viele Besucher waren nach St. Bonifatius gekommen und auch ein paar kräftige Regenschauer konnten der guten Stimmung nichts anhaben.

 

Bilder des Pfarrfestes finden Sie auf den Seiten von linkpfeil2St. Bonifatius sowie in unserer linkpfeil2Fotogalerie.

 

Foto: Hans-Gerd Voßkuhl

 

Die Pfarreiengemeinschaft verabschiedet sich von Ruth Jongebloed

 

ruth konen vorstellung 300x465Nach dem Gottesdienst am Samstagabend verabschiedete sich die Pfarreiengemeinschaft im Rahmen eines Empfangs von Ruth Jongebloed.

Pfarrer Brettmann dankte ihr ebenso wie die Pfarrgemeinderäte, die im Namen beider Gemeinden einen Blumenstrauß und einen Gutschein überreichten. Daniela Hackling (PGR St. Bernhard) und Elisabeth Wagener (PGR St. Bonifaitus) bedankten sich ausserdem bei Ruth für die gute Zusammenarbeit in beiden Gremien und überreichten ihr ebenfalls ein kleines Erinnerungsgeschenk.

 

Wir wünschen Ruth Jongebloed alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft.

 

Bericht: Elisabeth Wagener, Archivfoto: Hans-Gerd Voßkuhl

 

 

Liebe Gemeindemitglieder von St. Bernhard und St. Bonifatius,
der Chor, in dem ich als Jugendliche gesungen habe, verabschiedete sich oft mit einem Lied:


"Farewell... Auf Wiedersehen ihr Freunde, ich gehe nicht für immer. Gesegnet sei ein jeder Schritt. Vergessen werde ich Euch nimmer - nehmt diesen Abschied mit."

Nach zwei tollen Jahren bei Ihnen und Euch heißt es nun für mich "Auf Wiedersehen" und "Danke" zu sagen. Ich war wirklich sehr gerne hier und die Arbeit in den verschiedenen Gruppen mit den unterschiedlichsten Menschen war immer wieder spannend und machte mir große Freude. Zwei Jahre, in denen ich mich überall wohl und willkommen gefühlt habe.

Danke dafür. Ihre und Eure Ruth Jongebloed 

 

 Sommer-Café 31.05.2015

 

sommercafe logoAm vergangenen Sonntag waren die Gemeindemitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft zu einem interkulturellen Sommer-Café in den Pfarrgarten von St.-Bernhard in Flachsmeer eingeladen. Die Initiative ging vom gemeinsamen Caritasausschuss unserer beiden Pfarrgemeinderäte aus, die zu diesem Café auch Flüchtlinge eingeladen hatte. Die Einladung erfolgte unter anderem mit der Unterstützung der politischen Gemeinde, die ebenfalls um eine gelingende Integration bemüht ist.

 

Etwa einhundert Gäste konnten begrüßt werden, darunter auch viele Kinder! Kurzerhand mussten noch Tische und Stühle dazugestellt werden, denn zur Freude aller übertraf die Besucherzahl die Erwartungen deutlich.

Viele offene Herzen und helfende Hände sorgten für einen guten Verlauf. Allen Beteiligten sagen wir herzlichen Dank!

Norbert Kuhl

  • sommercafe-2015-05-31-001
  • sommercafe-2015-05-31-002
  • sommercafe-2015-05-31-003


Es war erstmal ein zaghafter Versuch, sich kennenzulernen. Die Kinder hatten keine Probleme damit.
Allen Helfern ein herzliches "Danke"; macht weiter so. Die Idee war super.


Gertrud Hockmann

 

 

700 nachruf r lovis