Besichtigung des Rundfunk- und Malermuseums Evers in Papenburg

Am 17. August 2011 besuchte der Familienkreis Phönix  das Rundfunk- und Malermuseum in Papenburg.

Bei diesem Museum handelt es sich um eine private Sammlung der verschiedensten Rundfunkgeräte, Grammophone, Telefone und viele andere, teilweise skurrile Geräte mehr. Sogar eine Glühlampe aus der Zeit vom Erfinder Thomas Edison ist hier betriebsbereit zu sehen.

Aber damit nicht genug:
Im Malermuseum mit vielen Relikten aus längst vergangenen Zeiten wurden zahlreiche Erinnerungen wieder wachgerufen.

Des Eigentümer des Museums, der Papenburger Malermeister Rudi Evers, führte die Gruppe sachkundig und humorig durch seine Sammlung.

Abschließend gab es noch für alle Teilnehmer einen "Museumstrunk".

Einige Fotos zur Erinnerung

  • radiomuseum_0501
  • radiomuseum_0502
  • radiomuseum_0503

Fotos: H.-G. Voßkuhl