Kreuzweg im Pfarrgarten - ökumenische Passionsandacht

 

oekumeneIn diesem Jahr stand der "Kreuzweg im Pfarrgarten" unter dem Zeichen der Ökumene. Denn erstmals war  auch in den umliegenden evangelischen Gemeinden dazu eingeladen worden. Und so waren Christen freikirchlichen, lutherischen, reformierten und katholischen Bekenntnisses unter den Teilnehmern.
Wohl auch deshalb herrschte eine angenehme, spirituelle Atmosphäre. Es gab Begegnungen zwischen Menschen, die sich zwar teilweise gut kennen, sich jedoch sonst eher selten zum gemeinsamen Gebet versammeln. Das hat vielen Teilnehmern gut getan.
Musikalisch wurde die Andacht von Familie Wolbers aus St.-Bonifatius Westrhauderfehn unterstützt, die die Lieder mit der Trompete begleiteten.
Im Anschluss gab es bei Tee und Rosinenbrot im Jugendheim Zeit und Raum für Gespräche. Unsere Frauengemeinschaft hatte dort alles liebevoll vorbereitet. Allen Beteiligten einen herzlichen Dank dafür.
Der Familienmesskreis St.-Bernhard