Pastor Hannemann verlässt Flachsmeer

 

Nach 22 Jahren verabschiedet sich Andreas Hannemann von seiner Gemeinde in Westoverledingen und geht nach Sittensen.

 

pastor-hannemannFlachsmeer - Am Montag um 22.30 Uhr bestätigte die Evangelisch-lutherische Landeskirche seine Ernennung, sagt Andreas Hannemann. Deshalb platzte erst am Dienstag die Bombe in Flachsmeer: Der Pastor geht nach 22 Jahren. Er wird im Februar/März kommenden Jahres eine neue Stelle in Sittensen, das zwischen Bremen und Hamburg liegt, antreten, sagt Hannemann dem GA.


Es gebe zwei Gründe, noch einmal die Pfarrstelle und -gemeinde zu wechseln, so der Pastor. In der Gemeinde Sittensen kümmerten sich zwei Pastoren um die 7300 Mitglieder, und Sittensen habe bei ihm bereits mehrmals angefragt.
Und der zweite Grund: Jetzt seien die Kinder groß – und die neue Stelle biete die Möglichkeit, sich jetzt noch mal zu verändern, sagt der 52-Jährige.

 

Bericht: Elke Wieking - GA vom 11.12.13
Alle Rechte vorbehalten