Telefonseelsorge

 

Beziehungsprobleme, körperliche oder seelische Erkrankungen, der Verlust eines geliebten Partners und Einsamkeit sind die häufigsten Gründe für einen Anruf bei der Telefonseelsorge. Das Gesprächsangebot besteht im Zuhören und Klären, im Ermutigen und Mittragen, im Hinführen zu eigenen Entscheidungen und, wenn dies gewünscht wird, im Verweisen auf weitere, speziellere Hilfsangebote.

Sorgen kann man teilen. Mit der TelefonSeelsorge.Telefonseelsorge

In schwierigen Lebenssituationen hilft es, sich jemandem anzuvertrauen. Die ausgebildeten ehrenamtlich Mitarbeitenden widmen sich Ihnen und Ihren Sorgen am Telefon, per Chat und Webmail.

Die TelefonSeelsorge ist eine große Organisation, ihre Geschäftsstellen vor Ort sind bundesweit verteilt. Über 100 regionale TelefonSeelsorgestellen gibt es in ganz Deutschland. Wenn Sie die TelefonSeelsorge anrufen oder über das Internet  Kontakt aufnehmen, werden Sie mit einer dieser regionalen Stellen verbunden.

TelefonSeelsorge ist eine niederschwellige Beratungsform, die anonym in Anspruch genommen werden kann.

Die TelefonSeelsorge ist unter der Rufnummer 0800 111 0 111 bzw. 0800 111 0 222 rund um die Uhr gebührenfrei erreichbar.